Soziales Europa - Zusammenhalt stärken, aber wie?


Wir Europäer sind zu Recht stolz auf unser Sozialmodell, das allen Bürgerinnen und Bürgern gesellschaftliche Teilhabe garantiert. Aber durch die Krise hat die Jugendarbeitslosigkeit in manchen Mitgliedstaaten ein erschreckendes Ausmaß erlangt. Dort steigen die sozialen Spannungen. Verschärfen sich in Europa  die Einkommensunterschiede zwischen Arm und Reich? Wie reagiert die EU auf die besonderen Herausforderungen der Krise? Was tut sie, um den sozialen Zusammenhalt zu stärken?

Antworten geben Abgeordnete des Europäischen Parlaments sowie Vertreter der Europäischen Kommission und der Bundesregierung.

 

Am Freitag, den 15.11.2013, um 19 Uhr im LUXOR Veranstaltungs- und Kongreßzentrum in Chemnitz sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger willkommen. 

Bitte nutzen Sie das kurze Anmeldeformular auf dieser Seite.

Für Ihre Fragen und Meinungen interessieren sich:

· Thomas Händel,Mitglied des Europäischen Parlaments (DIE LINKE)
· Holger Krahmer,Mitglied des Europäischen Parlaments (FDP)
· Constanze Krehl,Mitglied des Europäischen Parlaments (SPD)
· Thomas Mann, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU)

 Die Diskussion wird moderiert von:

· Christoph Ulrich, Ressortleiter Politik/Wirtschaft, Freie Presse

Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren sich EU-Projektträger mit ihren Angeboten:

· Europe Direct Informationszentrum Annaberg-Buchholz: Informationen rund um Europa und die Europäische Union.
· Europa-Union: Einstieg in die Europawahlkampagne 2014 mit dem interaktiven Straßenforum „mitbeSTIMMEN“. Per „Kreuzchen“ kann auf einer großen Bodenplane über europäische Themen schon heute abgestimmt werden. Wie stimmt Chemnitz?

 

Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem Empfang ein. Bitte nutzen Sie das kurze Anmeldeformular auf dieser Seite.

 

Anmeldung zum EU-Bürgerdialog: "Soziales Europa - Zusammenhalt stärken, aber wie?"

Anrede*
Name, Titel, Organisation*  ?  Bitte geben Sie hier Ihren Namen, Titel oder Organisation ein.
Email*  ?  Bitte geben Sie hier Ihre Email-Adresse ein.